386 < 356
386

Warum in der Teilzeit viele Chancen für Handwerksbetriebe liegen

27.03.2019

Warum nicht mal eine Außendienstmonteur beschäftigen, der erst um 15 Uhr beginnt und dafür bis 20 Uhr arbeitet? Er kann die Kunden dann besuchen, wenn diese auch Feierabend haben und nicht extra für den Handwerkertermin selbst bei der Arbeit frei nehmen. Warum nicht mal darüber nachdenken, den Azubi in Teilzeit anzustellen und so die schon seit Monaten angebotene Lehrstelle besetzen? Mehr lesen

Quelle: Newsletter Deutsche Handwerks Zeitung vom 26.03.2019

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.