Downloads

Offizielle Broschüren der baden-württembergischen Handwerkskammern:

  Selbständig im Handwerk  (1,59 MB)
Wer darf ein Handwerksunternehmen gründen und führen? Worauf müssen Existenzgründer achten? Woher kommt eine ausreichend dicke Kapitaldecke? Wo gibt es Fördergelder? Vor welchen typischen Fehlern sollten sich Neueinsteiger hüten? Fragen über Fragen. Die Antworten dazu stehen in dieser umfangreichen Broschüre.

  Betriebsübergabe im Handwerk  (2,4 MB)
Wie bereitet man eine Betriebsübergabe vor? Welche Faktoren entscheiden über deren Erfolg? Wie sieht ein Übergabekonzept aus? Wer hilft weiter? Antworten auf diese und auf viele weitere Fragen gibt diese Broschüre.

  Betriebsübernahme im Handwerk   (3,6 MB)
Die Chancen, einen Handwerksbetrieb zu übernehmen, waren nie besser: Bundesweit suchen 250.000 Unternehmen in den nächsten Jahren einen Nachfolger. Wer sich eine Nachfolge zutraut, übernimmt sehr viel Verantwortung. Was Übernehmer bestehender Betriebe alles beachten müssen, erläutert diese Broschüre.

  Existenzgründung im Nebenerwerb  (4,2 MB)
Manchmal kann es sinnvoll sein, ein neues Unternehmen nebenberuflich zu gründen und primär einer anderen Betätigung nachzugehen. Vielleicht, um den Markt in Ruhe zu beachten oder Kundenbeziehungen aufzubauen, oder um Chancen und Risiken abzuwägen. Die Broschüre erklärt, worauf in solchen Fällen zu achten ist.

  Betriebsstättenplanung im Handwerk  (1,53 MB)
Zum Schutz der Umwelt, der Mitarbeiter in den Betrieben und zur Gewährleistung des Zusammenlebens von Menschen ohne gravierende gegenseitige Beeinträchtigungen gibt es eine Fülle gesetzlicher Vorgaben. Die wichtigsten Spielregeln bei der Planung von Betriebsstätten im Handwerk erläutert diese Broschüre.

 

Weitere hilfreiche Unterlagen zum Thema Gründung:

Checklisten

  Unternehmensanalyse Selbsttest  (0,1 MB)
Machen Sie den Selbsttest: wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt? Mit einigen Fragen aus den Bereichen Finanzen, Strategie, Marketing, Management, Innovation ermitteln Sie, wo Ihr Betrieb aktuell steht und erhalten wertvolle Impulse für eine konsequente Weiterentwicklung und Optimierung.

 

Broschüren und Merkblätter

  KIT Gründerguide mit Eignungstest  (3,1 MB)
Das KIT Karlsruher Institut für Technologie hat einen 40-seitigen Gründer-Guide erstellt. Dieser enthält neben Informationen und Hintergrundwissen für Gründer auch einen Gründer-Eignungstest (Seite 5-6) sowie praktische Tipps für alle Phasen einer Gründung.

  Steuerbonus auf Handwerkerleistungen  (0,6 MB)
Das vom Zentralverband des Deutschen Handwerks herausgegebene Faltblatt erklärt, wann und wie Kunden des Handwerks vom Steuerbonus profitieren können. Bis zu 10 Stück gratis bei  Bestellung der gedruckten Fassung über die HWK Region Stuttgart.

  Die Namenswahl für ein Unternehmen  (0,2 MB, Quelle: HWK Region Stuttgart)
Wie darf ein Unternehmen heißen? Welche rechtlichen Vorgaben gibt es? Wie weit reicht der Namensschutz? Die wichtigsten Antworten auf die allerersten Fragen zur neuen Firma. 

  Die Vorteile der Mitgliedschaft in der Innung  (0,8 MB, Quelle: HWK Region Stuttgart)
Das Faltblatt erklärt, was Innungen für ihre Mitglieder tun und weshalb es für Handwerksbetriebe sinnvoll ist, Mitglied einer Innung zu werden.

  Steuertipps für Existenzgründer  (1 MB, Quelle: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg)
Das Ministerium für Finanzen möchte Existenzgründerinnen und Existenzgründer über die steuerlichen Rahmenbedingungen informieren und eine Orientierung bei steuerrechtlichen Fragen geben.

  Merkblatt Mitarbeitereinstellungen  (0,2 MB, Quelle: HWK Reutlingen)
Das sollten Sie bei der Einstellung von Mitarbeitern beachten.

 

E-Books

  E-Book: Offline Marketing für KMUs  (1,8 MB, Quelle: B2B Manager)
Wie kleine und mittelständische Unternehmen von Offline Marketing Kampagnen profitieren können.

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.