386 < 356
386

Handwerkerbonus: Was ist absetzbar?

10.04.2018

 

Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen können auf die persönliche Steuerschuld von Kunden angerechnet werden. Doch was gilt im Detail? Was darf und muss für den sogenannten Handwerkerbonus in der Steuererklärung angegeben sein und wann gibt es Probleme mit dem Finanzamt?

Die steuerliche Begünstigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen – der sogenannte Handwerkerbonus wurde im Jahr 2016 erweitert und hört u.a. nicht mehr an der Grundstücksgrenze auf. So kann der Begriff "im Haushalt" nach Angaben des Bundesfinanzministeriums auch das angrenzende Grundstück umfassen.

Einen Überblick über weitere Möglichkeiten der Absetzbarkeit gibt die Deutsche Handwerks Zeitung.

 

Quelle: InfoStream Deutsche Handwerks Zeitung

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.