2979 < 2939

Förderung

In Baden-Württemberg ist die L-Bank zuständig für die Vergabe der landeseigenen Förderprogramme. Mit ihrem Partner der Bürgschaftsbank macht sie so einiges möglich. Die Handwerkskammer sind Multiplikatoren für die Förderbanken. Sie recherchieren für Sie nach geeigneten Förderdarlehen oder Zuschüsse und stellen für die Betriebe die besten Programme zusammen.

Förderdarlehen - Mehr als nur zinsgünstig

Egal ob Existenzgründung, Wachstumsfinanzierung oder Liquiditätskredit – die Förderprogramme der Bürgschaftsbank, L-Bank oder KfW bieten dem Handwerk nicht nur zinsgünstige Darlehen, sondern auch die Möglichkeit, Kredite und Beteiligungen abzusichern, ohne dafür das ganze Vermögen zu belasten.

Fördermittel werden grundsätzlich über die Hausbank beantragt. Bevor Investitionen getätigt und Verträge unterschrieben werden, muss deren Genehmigung vorliegen, sonst können die Mittel nicht in Anspruch genommen werden.

Die Berater/innen Ihrer Handwerkskammer beraten Sie gerne über das für Ihr Vorhaben passende Förderprogramm. Regelmäßig finden auch regionale Sprechtage mit Vertretern der L-Bank und der Bürgschaftsbank statt. Die aktuellen Termine finden Sie unter Veranstaltungen.

Speziell auf Gründer/innen zugeschnittene Finanzierungsangebote bietet die Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank). Hier finden Sie neben einem Einmaleins der Unternehmensfinanzierung auch Unterlagen fürs Finanzierungsgespräch sowie Informationen zu folgenden Förderprogrammen für Gründer:

 Startfinanzierung 80 -> Förderung von Existenzgründungen und Vorhaben innerhalb von 5 Jahren nach Gründung (obligatorisch mit Bürgschaft)

 Gründungsfinanzierung -> Förderung von Existenzgründungen und Vorhaben mit größerem Finanzierungsbedarf bis zu 5 Jahre nach Gründung

 Investitionsfinanzierung -> Förderung u.a. von Übernahme, Modernisierung oder Standortverlagerung

 Ressourceneffizienzfinanzierung -> u.a. Förderung der Energie- und Materialeinsparung in Unternehmen sowie betrieblichen Umweltschutzmaßnahmen

 MikroCrowd -> Crowdfunding trifft Förderdarlehen

 Innovationsfinanzierung 4.0 -> Finanzierung des Kapitalbedarfs von innovativen Unternehmen (Projekte im Bereich Produktentwicklung, Digitalisierung, Mobilität)

 Digitalisierungsprämie -> Förderung von Digitalisierungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (2.500 Euro bis 10.000 Euro pro Maßnahme)

Die aktuellen Konditionen aller Förderprogramme in den Bereichen Existenz- und Mittelstandsförderung finden Sie in dieser Gesamtübersicht.

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.