386 < 356

So steht es um die Digitalisierung im Handwerk

11.02.2020

Die Betriebe machen Fortschritte bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. So hat sich das Handwerk laut der neuen Digitalisierungsstudie der Deutschen Telekom gegenüber dem Vorjahr leicht verbessert. Der Indexwert, in den Faktoren wie Kundenbeziehung, Produktivität, Geschäftsmodelle und IT-Sicherheit sowie Datenschutz einfließen, stieg um einen Punkt auf 57. Damit schneidet das Handwerk leicht besser ab als die Gesamtwirtschaft (56). Mehr lesen

Quelle: Newsletter Deutsche Handwerks Zeitung vom 07.02.2020

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.