386 < 356
386

News

17.04.2019

Zeiterfassung: Was erlaubt und verlangt das Arbeitsrecht?

Es gibt keine generelle gesetzliche Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Doch in einigen Branchen und bei geringfügiger Beschäftigung muss sie dokumentiert werden. Aber welche Daten darf ein Arbeitgeber in welcher Form und wie lange speichern?

lesen Sie weiter
17.04.2019

Personalvermittler: Das bringen Headhunter im Handwerk

Jede dritte Personalsuche wird laut Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung inzwischen erfolglos abgebrochen. Doch was tun, wenn es am Markt scheinbar keine Fachkräfte mehr gibt?

lesen Sie weiter
17.04.2019

Abwesenheitsnotiz: Was drin stehen muss und was nicht

Ein wichtiger Punkt auf der To-Do-Liste, bevor sich Mitarbeiter und Chef in den Urlaub verabschieden, ist die Abwesenheitsnotiz. Doch was muss drin stehen und wie sollte sie formuliert werden? Tipps und Beispiele für eine aussagefähige Abwesenheitsnotiz.

lesen Sie weiter
11.04.2019

Die Zukunft des Handwerks: Trends für 2025

Der Hamburger Trendforscher Peter Wippermann wirft einen Blick in die Zukunft des Handwerks. "25 Trends für 2025" ist der Titel seiner "Trendmap Handwerk".

lesen Sie weiter
09.04.2019

Jetzt bewerben zum Gründerpreis der Schwäbsich Media

Bereits zum 10. Mal lobt Schwäbisch Media den Gründerpreis aus. Bewerbungen können noch bis zum 22.04.2019 eingesendet werden.

lesen Sie weiter
04.04.2019

Sonntagsarbeit - Wann ist sie erlaubt?

Wenn am Sonntag die Heizung ausfällt oder man zum Frühstück frische Brötchen möchte, sind Handwerker im Sonntagseinsatz. Dürfen die das? Das Arbeitszeitgesetz gibt eigentlich ein Arbeitsverbot an Sonn- und Feiertagen vor – allerdings mit Ausnahmen.

lesen Sie weiter
29.03.2019

Was Handwerker über den Brexit wissen sollten

Der bevorstehende Brexit betrifft auch Handwerksbetriebe. Was für das Handwerk bei dem Thema wichtig ist, erklärt der Zentralverband des Deutschen Handwerks auf einer Themenseite.

lesen Sie weiter
27.03.2019

Warum in der Teilzeit viele Chancen für Handwerksbetriebe liegen

In Teilzeit zu arbeiten, bedeutet nicht zwangsläufig nur noch halbtags angestellt zu sein. Viele verschiedene Modelle sind möglich und in jeder Branche umsetzbar – ob für langjährig Angestellte oder Azubis.

lesen Sie weiter

Seite 1 von 57

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.