386 < 356

Brexit: bis Ende 2020 vorbereitet sein!

17.02.2020

Seit 1. Februar ist das Vereinigte Königreich kein EU-MItglied mehr.

Während einer vorerst einjährigen Übergangsfrist bleiben nun die bisherigen Handelsregelungen bestehen. Doch für ein umfassendes Freihandelsabkommen ist die Zeit denkbar knapp. Unternehmer sollten sich daher gut auf den 01.01.2021 vorbereiten.

Auf der Seite von handwerk-international.de finden Betriebe mit Geschäftsbeziehungen nach UK zahlreiche Tipps und Links für die kommenden Monate. Zu den Tipps

Quelle:

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.