796 < 358

Persönlichkeit im Handwerk


Ronja Günter, Günter Holzbau GmbH in Baiersbronn

Persönlichkeit im Handwerk 03/2021

31.03.2021

"Persönlichkeit im Handwerk" im März 2021
 
Ronja Günter - Siegerin in der Kategorie "Nachwuchskraft"
 
Pforzheim, 06. April 2021.
 
In einem Team von zehn Zimmerern und drei Auszubildenden ist Zimmerergesellin Ronja Günter die einzige Frau. Mit ihrer offenen, zupackenden und zielstrebigen Art ist sie nicht nur im Team beliebt, sondern konnte auch die Nutzerinnen und Nutzer auf www.selbständig-im-handwerk.de von sich überzeugen. Diese wählten sie in der Abstimmung im März zur neuen „Persönlichkeit im Handwerk" in der Kategorie „Nachwuchskraft".
 

Das Profil der Siegerin

Ronja Günter
Günter Holzbau GmbH

Ausbildungsberuf:

Zimmerin

Branche:

Zimmerei und Holzbau

Produkt- und Leistungsangebot des Betriebs:

Die Günter Holzbau GmbH blickt auf eine 100-jährige Traditionsgeschichte zurück. Der Betrieb, der von Heike Günter und Thomas Möhrle geleitet wird, ist vom Zimmererverband mit 4 Sternen klassifiziert worden. Er setzt auf Ausbildung, permanente Mitarbeiterschulung und neueste Technik. Bei der Verarbeitung werden nur Hölzer und Materialien verwendet, die eine enorme Langlebigkeit gewährleisten. Hölzer aus dem Schwarzwald sorgen für Nachhaltigkeit.

Beginn der Ausbildung/Lehre:

01.09.2018

Rolle im Team:

Neben dem Umgang mit dem Werkstoff Holz gefällt Ronja besonders die Arbeit in einem tollen Team, denn im Unternehmen sind alle wie eine kleine Familie.
Schon während der Ausbildung entwickelte Ronja sich zu einem festen Bestandteil des Teams. Sie hat Freude und Spaß an der abwechslungsreichen, handwerklichen Arbeit.
Dass ihre weibliche Konstitution der praktischen Arbeit bei großen Anstrengungen im Einzelfall Grenzen setzt, empfindet sie nicht als Problem. Ihre Kollegen sind schnell und gern zur Hand. Fehlende Kraft kann in vielen Fällen auch durch Hilfsmittel ausgeglichen werden.

Lebenslauf / Qualifikation:

  • Abitur
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Ausbildung zur Zimmerin


Besondere Leistung(en):

Besonderes Engagement in einem Team von zehn Zimmerern und drei Auszubildenden als einzige Frau. Ihre offene und zupackende Art, Zielstrebigkeit und die Präzision beim Arbeiten machen sie zu einer Bereicherung für den Betrieb. Auszeichnung der Handwerkskammer Reutlingen zum Lehrling des Monats August 2020.

Geplanter weiterer Karriereweg:

Meisterprüfung und begleitendes Studium zur Ingenieurin im Bereich Projektmanagement Holzbau (Biberacher Modell). Die Meisterprüfung bildet den Abschluss der dualen Ausbildungsmöglichkeit von Handwerk und Studium.

Ausbildungsbetrieb:

Günter Holzbau GmbH
Ruhesteinstraße 479
72270 Baiersbronn
Telefon: 07449 330
holzbau-guenter.de
post@guenter-holzbau.de

Quelle/Bildrechte: Ronja Günter, Günter Holzbau GmbH

 

 

Das sagt die zuständige Handwerkskammer: 

„Ronja ist eine tolle junge Frau, die sich nicht scheut, in einer Männerdomäne „ihre Frau" zu stehen.
Sie kann zupacken, ist offen und zielstrebig. Das zeichnet sie aus und macht sie zum Vorbild für andere junge Frauen, die bisher noch nicht über eine Berufswahl im Handwerk nachgedacht haben. Ich finde es großartig, dass sie gleichzeitig noch ihr Studium zur Ingenieurin im Bereich Projektmanagement Holzbau verfolgt, auch wenn das sicher ganz schön stressig ist.
Ich bin sicher, wir werden auch in Zukunft noch einiges von Ronja hören!"

Sylvia Weinhold
Geschäftsführerin
Unternehmensberatung
Handwerkskammer Reutlingen

 

 

 

 

zurück