Persönlichkeit im Handwerk


Ricarda Mayer & Lisa Marie Martach, Allgäuer Holzliebelei, Isny im Allgäu

Persönlichkeit im Handwerk 02/2019

28.02.2019

"Persönlichkeit im Handwerk" im Februar
 
Ricarda Mayer und Lisa Marie Martach - Siegerinnen in der Kategorie "Gründer/in"
 
Pforzheim, 07.März 2019. 
 
Ricarda Mayer und Lisa Marie Martach haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und gründeten im Oktober 2018 die Allgäuer Holzliebelei. Im Februar 2019 wurden sie von den Besuchern des Gründungsportals der baden-württembergischen Handwerkskammern www.selbstaendig-im-handwerk.de zu den Persönlichkeiten im Handwerk gewählt. Mit ihrer Liebe zum Holz konnten sie überzeugen und sich in der Kategorie Gründer/in die meisten Stimmen sichern.

 

Das Profil der Siegerinnen

Allgäuer Holzliebelei
Ricarda Mayer und Lisa Marie Martach GbR

Branche: Schreinerhandwerk und Raumgestaltung

Gründungsdatum:
Am 01.Oktober 2018 wurde die Allgäuer Holzliebelei von Ricarda Mayer und Lisa Marie Martach gegründet.

Mitarbeiterzahl: 2 Inhaberinnen

Produkt- und Leistungsangebot:

Die Schwerpunkte unsere Tätigkeit liegen in der Produktion einzigartiger Möbelunikate aus Alt- und Massivholz, sowie die Raumgestaltung eines Neu- oder Umbaus. Raumdesign nach individuellen Einrichtungslösungen, die Planung und Ausführung aus einer Hand.

Besonderheiten der Geschäftsidee:

Die Allgäuer Holzliebelei steht für Qualität und zeichnet sich für ihre Einzigartigkeit aus. Unikate aus dem Allgäu kombiniert mit einer Raumplanung, Kreativität, Fachwissen und Ideenvielfalt sollen Kunden motivieren gerne in gute Handwerkerarbeit zu investieren. Nachhaltigkeit ist für uns ein sehr wichtiger Punkt, bevorzugt arbeiten wir mit Altholz aus der Region: „Für den Einen ist Altholz Brennholz, für uns ist jedes Stück ein Unikat."

 

Schreinern mit Herz!

 

Kunden:

Jeder, der Holz liebt und zusammen mit der Allgäuer Holzliebelei ein Möbelunikat und ein neues Raumkonzept kreieren möchte.

Über uns:

Ricarda Mayer, Schreinermeisterin
"Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich meine Leidenschaft gefunden habe. Nach meinem BWL-Studium und ein paar Jährchen Berufserfahrung, entschloss ich mich noch für eine Ausbildung als Schreinerin. Jetzt bin ich mit Stolz Schreinermeisterin und ich hatte wirklich Glück meine Geschäftspartnerin Lisa kennenzulernen. Mir wurde sehr schnell klar, dass mit ihr mein Traum von einem eigenen Schreinermeisterbetrieb wahr werden kann."

Lisa Marie Martach, Schreinergesellin
"Während meines Architektur-Studiums lernte ich den Baustoff Holz kennen und lieben. Nach dem Abschluss war mir klar, dass ich mit Holz arbeiten möchte und das nicht nur in der Planung. Ich möchte fertigen, erschaffen, meine kreativen Ideen umsetzen. In der Zeit meiner darauffolgenden Ausbildung zur Schreinerin entstanden durch die Freundschaft mit Ricarda die Idee und der Wunsch uns selbstständig zu machen. Das hat sich nun mit den "Holzliebeleien" erfüllt."

Geplante Geschäftsentwicklung:

In den nächsten drei Jahren planen wir einen professionellen Musterraum, ein wohlfühlendes Büro und eine eigene Schreinerei mit Kooperationspartnern im Handwerk. Unser Ziel für das Jahr 2020 ist es, einen Lehrling einzustellen und somit den Nachwuchs im Handwerk zu fördern.

Netzwerke:

  • Social Media: Facebook, Instagram, WhatsApp
  • Handwerkskammer Ulm

 

Kontaktdaten:

Allgäuer Holzliebelei
Ricarda Mayer und Lisa Marie Martach GbR

Haggweg 10
88316 Isny im Allgäu

Telefon: 0179-9355000
www.allgaeuer-holzliebelei.de
info@allgaeuer-holzliebelei.de

 Quelle/Bildrechte:
Allgäuer Holzliebelei Ricarda Mayer & Lisa Marie Martach GbR

 

  

Das sagt die zuständige Handwerkskammer:

 

"Die Begeisterung der beiden Schreinerinnen für ihre Idee hat mich sofort mitgerissen. Sie kamen mit ihren eigenen Vorstellungen für den Namen und die Ausgestaltung des Logos in die Beratung. Im Gespräch haben wir diese dann kritisch hinterfragt, verschiedene Möglichkeiten ausprobiert und die beste Lösung herausgearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - es transportiert die Freude der beiden an ihrer Arbeit und passt optimal zu ihrer fröhlichen, kreativen Ausstrahlung."

 

Julia Rabenstein, Formgebungsberaterin der Handwerkskammer Ulm hat die beiden Gründerinnen zur Namensgebung und zur Gestaltung ihres Logos beraten.

zurück

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.