431 < 358

Persönlichkeit im Handwerk


431

Jens Müller, Metzgerei Müller, Weinheim

Persönlichkeit im Handwerk 08/2018

30.08.2018

 
"Persönlichkeit im Handwerk" im August
 
Jens Müller - Sieger in der Kategorie "Innovator"

Pforzheim, 07. September 2018

Jens Müller ist die „Persönlichkeit im Handwerk" im August 2018. Der Gründer der Metzgerei Müller in Weinheim konnte sich bei der Abstimmung in der Kategorie „Innovator" die meisten Stimmen sichern. Mit seiner innovativen und sehr erfolgreichen Vertriebsstrategie – dem Produktverkauf über Warenautomaten mit eingebauter Kühlanlage - konnte er die Besucher des Gründerportals der acht baden-württembergischen Handwerkskammern überzeugen.

 

Das Profil des Siegers

Kontaktdaten:

Metzgerei Müller
Odenwaldstraße 26
69469 Weinheim
Telefon: 06201/2579196
Homepage: befindet sich derzeit im Aufbau

Branche:  Fleischerhandwerk

Gründungsdatum:

Gründung der Metzgerei Müller – auf Kurpfälzisch „Woschte Miller" –
zum 01.01.2017 zunächst im Nebenerwerb. Aufgrund der überwältigenden Kundennachfrage im vergangenen Jahr erfolgte dann zum April 2018 die gewerbliche Ummeldung in den Vollerwerb, nach dem ich bestärkt durch den bisherigen betrieblichen Erfolg, mein bis dahin geführtes Angestelltenverhältnis arbeitnehmerseitig gekündigt habe.

Mitarbeiterzahl:

Bisher beschäftige ich keine Mitarbeiter/ -innen. Um der stetig zunehmenden Kundennachfrage bei gleichbleibender Qualität, auch weiterhin nachkommen zu können, beabsichtige ich bis spätesten Oktober 2018 eine(n) Mitarbeiter/ -in zunächst in Teilzeit einzustellen, der mich bei bestimmten betrieblichen Arbeitsabläufen unterstützt. Wenn dann auch zukünftig alles nach Plan verläuft, werde ich mit Beginn der Grillsaison 2019 den Beschäftigungsumfang in ein Vollzeitverhältnis überführen und darüber hinaus wohl eine weitere(n) Mitarbeiter/ -in zunächst im Rahmen eins geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses benötigen.

Produkt- und Leistungsangebot:

Meine Kunden erhalten von mir, je nach Saison, die unterschiedlichsten Fleisch- und Wurstprodukte von Rind und Schwein nach alter Familienrezeptur, und dass zu fairen Preisen! Spezialität des Hauses ist neben der speziell gewürzten Bratwurst meine hausgemachte Dosenwurst. Besonderer Beliebtheit erfreut sich zudem mein Schwenkbraten für Firmen,- und Familienfeier. Jedes Jahr sehnsüchtig erwartet werden, die in der Sommerpause befindlichen, luftgetrockneten Bratwürste. Weitere Spezialitäten und Kreationen befinden sich bereits in der Erprobungsphase und werden zukünftig in den Markt eingeführt.

Kunden:

Zu meinen Kunden zählen überwiegend private Kunden mit gehobenem Qualitätsanspruch und Geschmacksbedürfnissen fernab der industriellen Fleischverarbeitung, aber auch Vereine, Hofläden und Gaststätten aus der Metropolregion Rhein-Neckar.

Gegenstand der Innovation:

Ausgenommen dem Direktverkauf aus meiner Wurstküche bei kleinen oder größeren Bestellungen, vertreibe ich meine Produkte ausschließlich über moderne Warenautomaten mit eingebauter Kühlanlage. Dies hat für mich als Unternehmer einige Vorteile gegenüber dem klassischen Vertrieb in Verkaufsfilialen oder dem Einsatz von Verkaufswägen auf Wochenmärkten; gleichzeitig ermögliche ich meinen Kunden hierdurch bei „spontanen Grillfeiern" fernab der üblichen Ladenöffnungszeiten von Metzgereifilialen, z.B. an den Wochenenden und an Feiertagen oder in den späteren Abendstunden, den Genuss von hochwertigen Fleisch- und Wurstprodukten. Bisher ein klassisches Alleinstellungsmerkmal in der näheren Umgebung.

Bezahlen kann der Kunde dabei sowohl mit Münzgeld und Geldscheinen. Zukünftig möchte ich meinen Kunden auch das bequeme Zahlen per EC-Karte ermöglichen. Durch die digitale Anbindung meiner Warenautomaten ist es mir zudem jederzeit möglich vom heimischen Computer aus festzustellen welche meiner Produkte in den Warenautomaten sich dem Ende zuneigen und zeitnah aufgefüllt werden müssen. Ist ein kritischer Bestand erreicht mache ich mich kurz darauf auf den Weg und befülle die Warenautomaten mit den jeweiligen Fleisch- und Wurstwaren, automatengerecht verpackt versteht sich! Die Kühlkette meiner Produkte wird dabei zu keinem Zeitpunkt unterbrochen.

Lebenslauf / Qualifikation:

Im August 2000 begann ich meine Ausbildung zum Fleischergesellen, welche ich nach 3 Jahren mit Auszeichnung und einem kleinen Sachpreis abschloss. Nachdem ich 1 Jahr Erfahrungen im Fleischhandwerk sammelte, nahm ich das Angebot der Handwerkskammer Mannheim dankend an und machte meinen Meisterbrief in den folgenden zwei Jahren über Abendschulkurse. Nach 7 Jahren als Assistent der Geschäftsleitung orientierte ich mich um und wechselte in den Kraftverkehr um mehr Zeit für mein Privat-, und Vereinsleben zu haben. Da mein Herzblut jedoch im Fleischhandwerk verwurzelt ist, nahm ich immer wieder an Kursen, Fortbildungen und Messen teil und begann langsam mir mein Geschäft aufzubauen. Für die zukünftige Sicherung und den Fortbestand meines Unternehmens werde ich auch weiterhin in diesem Bereich am Puls der Zeit bleiben und weitere Bildungsmöglichkeiten wahrnehmen.

Geplante Geschäftsentwicklung:

Ein nachhaltiges und gesundes Unternehmenswachstum verbunden mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung meines noch jungen Unternehmens haben für mich oberste Priorität. Die Planungen zur Aufstellung weiterer Warenautomaten an geeigneten Standorten in der Region sind bereits in vollem Gange. Konkrete Verhandlungen mit verschiedenen Grundstückseigentümern und Gemeinden werden in Kürze beginnen.
Die Bauvoranfrage zur Erweiterung meiner Produktionsstätte wird ebenfalls in den nächsten Wochen gestellt. In etwa 15 Jahren möchte ich Inhaber eines kleinen aber feinen Unternehmens sein, das seinem Ruf als regionaler Arbeitgeber gerecht wird. Erklärtes Ziel ist es dabei stets, meine Kunden durch eine konstant hohe Qualität meiner Produkte nachhaltig zu begeistern, getreu dem Motto, „Zeige deinen Kunden, dass Dir deine Arbeit Spaß macht".

Netzwerke:
Facebook, Instagram

 

Quelle und Bildrechte: Jens Müller, Metzgerei Müller

 

zurück