3224 < 3225

INDIKO-Projekt: Krisenbezwinger gesucht - und gefunden!

© Robert Kneschke/ Shutterstock.com

INDIKO steht für innovative, digitale Geschäftsmodelle und Kooperationsansätze, die Betriebe als strategische Antwort auf die Herausforderungen durch Covid-19 entwickelt haben.

Und genau diese Antworten möchten wir sichtbar machen.

Gemeinsam haben die acht baden-württembergischen Handwerkskammern Best-Practice-Beispiele aus allen Gewerken gefunden, um die Innovationsfähigkeit des Handwerks ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und für das Unternehmertum im Handwerk zu werben.

Nach den folgenden Kriterien haben wir diese Betriebe aus vielen Bewerbungen ausgewählt:

  • Innovative und mutige Ideen
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Pfiffige Kooperationen oder
  • Gewerkeübergreifende Zusammenarbeit

Das Deutsche Handwerksinstitut hat einen umfassenden Bericht erstellt, den Sie sich hier herunterladen können:

Tobias Beibl und Carl-Philipp Beichert: "Innovative, digitale Geschäftsmodelle und Kooperationsansätze als strategische Antwort auf die Herausforderungen durch die Covid-19 Pandemie"


(externe Verlinkung auf YouTube)

 

Dürfen wir vorstellen: Die Gewinner

In den folgenden Imagefilmen werden die 14 Gewinnerbetriebe und ihre Ideen kurz vorgestellt.

Albmetzgerei Steinhart GmbH

Yvonne Steinhart, Geschäftsführerin der Metzgerei Steinhart GmbH aus Gammertingen, setzt auf Digitalisierung. Über ihren Online-Shop konnte die Metzgerei Kunden und Kundinnen bedienen, die das Ladengeschäft nicht betreten wollten.  Zum Video auf YouTube

   

Bäckerei Kretzschmar GmbH & Co. KG

Die Bäckerei Kretzschmar aus Ilshofen, mit dem Geschäftsführer Markus Kretzschmar, hat schwierige Zeiten mit einer neuen Produktvielfalt, einem neuen Schichtmodell und dem Vertrieb über einen Online-Shop überbrückt.  Zum Video auf YouTube

Bäckerei Plaz

Tobias Plaz von der Bäckerei Plaz aus Eutingen wollte von Anfang an seine Kunden und Kundinnen schützen und hat ihnen die Möglichkeit geboten, Backwaren online zu bestellen und kontaktfrei abzuholen.  Zum Video auf YouTube

 

Bäckerei Paul

Da sich seine Kunden nicht mehr trauten persönlich in seine Bäckerei zu kommen, musste Christoph Paul und sein Team der Bäckerei Paul aus Lörrach eine Möglichkeit finden, die Kunden und Kundinnen selbst zu beliefern. Dabei hat die beliebte Bäckerei ganz nebenbei noch ihren Kundenkreis erhöht.  Zum Video auf YouTube

Chocolate Valley

Als bei Sandra Serry-Eckhard's Schokoladenmanufaktur Chocolate Valley aus Rauenberg keine Bestellungen mehr eingingen, entwickelte sie gemeinsam mit ihrem Team neue Produkt-Pakete in Form von Geschenkboxen.  Zum Video auf YouTube

 

Elektro Seeger GmbH

Heiko Seeger, Geschäftsführer der Elektro Seeger GmbH aus Rohrdorf, hat die Herausforderungen der Pandemie durch digitalisierte Angebote und ausgebautes Marketing in den sozialen Netzwerken gemeistert.  Zum Video auf YouTube

Müller Glas-Fenster-Fassade

Thorben Müller ist Geschäftsführer von Müller Glas-Fenster-Fassade aus Ofterdingen. Nachdem in seinem Betrieb die Aufträge eingebrochen sind, hat er gemeinsam mit seinem Team erfolgreich einen neuen Plexiglas-Hygieneschutz entwickelt.  Zum Video auf YouTube

 

Frischmann Marzipan GmbH

Andrea Matt, Geschäftsführerin der Frischmann-Marzipan GmbH aus Bad Liebenzell, hat mit verschiedenen Marketingstrategien die ausbleibenden Ladengeschäfte erfolgreich kompensiert. So hat sie sogar Neukunden aus Südkorea gewinnen können.  Zum Video auf YouTube

Reif GmbH Innovative Sicherheitssysteme

Andreas Baumann, dem Geschäftsführer der Reif GmbH aus Heroldstadt, war klar, dass er sein Angebot an die Pandemie anpassen muss. Das Team entwickelte innovative Lösungen mit dem Hauptaugenmerk auf Kontaktfreiheit.  Zum Video auf YouTube

 

Hans Klein Heizung-Sanitär GmbH

Martin Klein, der Geschäftsführer der Hans Klein Heizung-Sanitär GmbH aus Schlierbach, ist spezialisiert auf die Montage von Pools. Als es zu Engpässen seitens seines Zulieferers kam, entschied er sich kurzerhand dazu die Schalungen der Pools selbst zu bauen.  Zum Video auf YouTube

Wied GmbH & Co. KG

Jochen Wied, Geschäftsführer der Wied Hörforum GmbH & Co. KG aus Ludwigsburg, hat während der Pandemie auf Digitalisierung gesetzt und ist erfolgreich auf digitale Beratung und Terminvereinbarungen umgestiegen.  Zum Video auf YouTube

 

MK Möbel

Die selbstständige Schreinermeisterin Maxime Krämer von MK Möbel aus Heidelberg hatte mit ausbleibenden Zahlungen zu kämpfen, die sie aber erfolgreich mit dem Verkauf von Waren in ihrem Online-Shop überbrückte.  Zum Video auf YouTube

Schröder Metallbau

Torsten Schröder von Schröder Metallbau aus Kuppenheim war während der Pandemie bereit neue Wege zu gehen und entschied sich dazu, Desinfektionssäulen aus Metall herzustellen.  Zum Video auf YouTube

 

Wipfler Augenoptik GmbH

Tobias Wehrle ist Geschäftsführer der Wipfler Augenoptik GmbH aus Emmendingen. Auch in seinem Betrieb waren Unsicherheiten seitens der Kunden und Kundinnen spürbar, weshalb das Unternehmen neue Methoden einführte, um die Kundschaft wieder für sich zu gewinnen.  Zum Video auf YouTube

 


 

Zukunftsinitiative Handwerk 2025Das INDIKO-Projekt hat eine Laufzeit bis Dezember 2021 und wird Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg im Rahmen der "Zukunftsinitiative Handwerk 2025" finanziell gefördert.  

 

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg