Persönlichkeit im Handwerk


Abstimmung Persönlichkeit im Handwerk

Kandidat/in: Edith Chrobok und Wilhelm Schillinger, Erich Schillinger GmbH, Oberwolfach

Kandidat in der Kategorie "Innovator im Handwerk", Mai 2019
 

 

Branche:  Tischler und Glaser

Gründungsdatum:  1911

Mitarbeiterzahl:  50

Auszubildende: 4

Produkt- und Leistungsangebot:

Die Firma Erich Schillinger GmbH ist ein Fenster- und Fassadenausbaubetrieb. 1911 gegründet, wird sie heute in der 3. Generation erfolgreich geführt. Spezialisiert hat sich die Erich Schillinger GmbH auf die Planung, Produktion und Montage von hochwertigen Holz- und Holzaluminium-Fenstern, Haustüren, Wintergärten und Fassaden.

Gegenstand der Innovation:

Eine besondere und in der Branche fast einmalige Innovation ist die vollautomatische Einzelholzbeschichtung der Fensterteile, bei der die Rahmenteile beschichtet und dann erst zusammen gebaut werden. Dies bietet Vorteile für die Qualität, beim Gesundheitsschutz sowie für die Umwelt.

Eine weitere Innovation ist die Wiederentdeckung der heimischen Holzart "Schwarzwälder Weißtanne" im Jahr 2007. Seitdem wurde auf die Initiative des Unternehmens hin diese wertvolle regionale Holzart wieder bekannt gemacht. Gepaart mit verbesserten Bearbeitungswerkzeugen und Maschinen war es möglich, dass dieses Holz bei der Erich Schillinger GmbH heute einen Anteil von 60% der verarbeiteten Hölzer ausmacht. Da zusätzlich auf Trocknung und Zuschnitt in der Region geachtet wird, kommt dies der Umwelt doppelt zugute.

Umwelt:

Gelebter Umweltschutz schlägt sich bei der Erich Schillinger GmbH auch in der eigenen Wärmeerzeugung aus Holzresten, den Überlegungen zum Übergang der Monteurflotte auf elektrisch betriebene Fahrzeuge sowie dem der "Bürgersolar Wolfach" als Fläche für deren PV-Anlage zur Verfügung gestellten Firmendach nieder.

Sozial:

Auch im sozialen Bereich ist die Erich Schillinger GmbH auf vielfältige Art und Weise aktiv, vom Sport über das öffentliche Gemeinwesen bis hin zur Freiwilligen Feuerwehr (z.B. mit Löschübungen im Betrieb). Schülern werden aktiv Praktika und Schüler-Azubi-Projekte und Hilfen bei der Berufsorientierung angeboten. Darüber werden Lehrlinge gewonnen, die auch während ihrer Lehrzeit schon soziale Projekte verwirklicht haben (z.B. Fenster für eine Schule in Haiti). Die eigene Lehrlingsausbildung ist auch ein wichtiger Bestandteil der Fachkräftegewinnung.

In der Summe ein seit langem erfolgreicher Handwerksbetrieb, der sich stark für die Region engagiert und immer wieder eigene Produktinnovationen in der Praxis umsetzt.

Kunden:

Die Kunden sind Architekten, Bauunternehmen und Bauherren. Vom Bauherren eines Einfamilienhauses bis hin zum Bauträger und öffentlichen Auftraggeber überregional bedeutender Bauvorhaben. Unsere hochwertigen Produkte werden ausschließlich von speziell geschulten Monteuren eingebaut. Nur so kann ein optimaler Einbau und Service gewährleistet werden.

Geplante Geschäftsentwicklung:

Der Betrieb befindet sich von der Größe als auch hinsichtlich des Produktivitätsgrades auf einem hohen Niveau. Nichts desto trotz liegt hier das Augenmerk der Geschäftsleitung. Damit soll die Position im Wettbewerb gesichert werden. Darüber hinaus sieht man hier einen Lösungsansatz für den immer größer werdenden Fachkräftemangel

Netzwerke:

  • Verband Fenster + Fassade
  • ift Rosenheim GmbH
  • Bundesverband Holz und Kunststoff
  • Bundesinnungsverband für Tischler/Schreiner, Drechsler und Baufertigteilmonteure

 

Kontaktdaten:

Erich Schillinger GmbH
Allmendstraße 3-5
77709 Oberwolfach
www.schillinger-fenster.de

 

Quelle und Bildrechte: Erich Schillinger GmbH

 



zurück

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.