349 < 0

MeisterPOWER – Eine Online-Handwerkssimulation für den Unterricht

Gründungswissen

 

MeisterPOWER ist ein kostenloses Unterrichtsangebot der baden-württembergischen Handwerkskammern. MeisterPOWER setzt sich aus einer Lernsoftware sowie passgenauen Begleitmaterialien zusammen. Ziel von MeisterPOWER ist es, unter anderem Meisterschülern auf spielerische Weise ökonomische Kompetenzen zu vermitteln, Abläufe in Betrieben erfahrbar zu machen, Einblicke in Tätigkeiten verschiedener Handwerksberufe zu geben sowie für Selbstständigkeit zu sensibilisieren.

Kompetenzen und Bildungsplananbindung
Die Lernsoftware umfasst zehn unabhängig voneinander spielbare Szenarien (Spieldauer: 30 bis 90 Minuten) mit klar definierten Aufgaben, Hilfestellungen und Feedback. Die Themenblöcke können mit didaktischen Begleitmaterialien vertieft und reflektiert werden.

Wissenschaftliche Begleitung
Das Projekt wurde durch den Fachbereich „Serious Games – Kompetenzförderung durch adaptive Systeme" (Jun.-Prof. Dr. Claudia Schrader) der Universität Ulm sowie durch den Fachbereich Wirtschaftsdidaktik (Prof. Dr. Claudia Wiepcke) der Pädagogischen Hochschule Weingarten wissenschaftlich begleitet.

Einsatz im Unterricht
MeisterPOWER ist eine Browser-basierte Lernsoftware. Es sind keine speziellen Computerkenntnisse oder vorherige Installation nötig. Gespielt wird über das Internet. Bei der regional zuständigen Handwerkskammer können kostenfreie Zugangsdaten sowie die Begleitmaterialien mit konkreten Vorschlägen zur Umsetzung im Unterricht angefordert werden.

Weiterführende Informationen
Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der Handwerkskammer in Ihrer Region sowie auf www.meister-power.de.

 

Quelle

Text: Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V.

Bild: ©AM NIKOM Shutterstock.com, Montage: steeeg GmbH

zurück

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.