386 < 356
386

Versicherung: Was ist bei der Einstellung neuer Mitarbeiter zu beachten?

11.01.2018

 

 

 

Neue Mitarbeiter einzustellen ist für Betriebsinhaber oft mit viel Bürokratie verbunden. Doch erbringt ein Arbeitgeber die notwendigen Meldungen zur Sozialversicherung nicht oder verspätet, drohen teils hohe Strafen von bis zu 25.000 Euro.

Zunächst gilt es herauszufinden, ob ein neuer Mitarbeiter überhaupt versicherungspflichtig ist. Entscheidend dafür ist, dass es sich beim Arbeitsverhältnis tatsächlich um eine abhängige Beschäftigung handelt. Lesen Sie mehr in der Deutschen Handwerks Zeitung.

 

Quelle: InfoStream Deutsche Handwerks Zeitung

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.