Meisterprämie: Erneute Absage der Landesregierung

19.02.2019

Auf Antrag der FDP-Fraktion hat der Wirtschaftsausschuss des Landtags in Baden-Württemberg Anfang Februar über die Einführung der Meisterprämie diskutiert. Während die Oppositionsparteien FDP und SPD diese befürworten, zeigt sich die Landesregierung weiter ablehnend und verweist auf die Prüfung vielfältiger Unterstützungsmöglichkeiten für die Meisterausbildung.

Lesen Sie hier, was das Handwerk fordert.

Lesen Sie auch: Bundesrat stärkt Initiative zur Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Quelle: Infostream der Handwerkskammer Region Stuttgart vom 15.02.2019

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.