386 < 356
386

Markus Lang ist die „Persönlichkeit im Handwerk“ im April

07.05.2018

 

Der Karlsruher Unternehmensgründer Markus Lang ist die „Persönlichkeit im Handwerk" im April 2018. Mit seinem Unternehmen Lang Power Solutions konnte er die Abstimmung auf www.selbstaendig-im-handwerk.de in der Kategorie „Innovator" für sich entscheiden.

Innovativ ist Lang Power Solutions vor allem mit seinem Dienstleistungskonzept für die Kfz Branche, das auf moderne Messtechnik und umfangreiche Fachkenntnis setzt. Das im Jahr 2017 in der Karlsruher Technologieregion gegründete Unternehmen bietet eine Bandbreite an Dienstleistungen für die zeitsparende Diagnose von komplexen Kundenbeanstandungen im Motormanagement und Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen. Fahrzeuge und Komponenten werden unter Berücksichtigung von thermischen Belastungen in Prüffahrten und genormten Fahrzyklen auf einem der modernsten Rollenprüfstände weltweit auf Leistung und Umweltverträglichkeit geprüft. Die bei der Fahrsimulation entstehenden Abgase werden analysiert und aufgezeichnet um im Bedarfsfall gezielte Reparaturempfehlungen zu geben.

Der Gründer Markus Lang startete schon im Jahr 2012 als Servicetechniker in die KFZ-Branche. Nach dem technischen Fachwirt 2013 ließ er 2014 den KFZ-Meister folgen. Inzwischen darf sich Lang zudem Betriebswirt des Handwerks nennen. Beste Voraussetzungen also, um es mit einer eigenen Gründung zu versuchen. Noch übernimmt der Chef alle Aufgaben selbst, doch für die Zukunft ist eine Erweiterung des Personals geplant. Weitere Ziele des Jungunternehmers sind u. a. Produktentwicklung, Fachschulungen zur Qualitätssicherung, die Zertifizierung zum MAHA-Prüfstandort, eine Partnerschaft mit Markenwerkstätten sowie der Neubau einer Werkstatthalle im Jahr 2019.

 

Quelle: