386
386

Initiative Wirtschaft 4.0: Digitalisierungsprämie in BW schon aufgebraucht

03.10.2017

Der Fördertopf des Landes Baden-Württemberg zur Digitalisierungsprämie war rasch ausgeschöpft. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) drängt deshalb in einem Schreiben an Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut auf eine Aufstockung der Mittel auf 25 Millionen Euro.

Mit der Digitalisierungsprämie werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert.

Mehr im handwerk magazin.

Quelle: InfoStream handwerk magazin