Gründen, wachsen, übernehmen – das Ländle fördert

02.05.2019

Als sich Felix Egner 2014 als Segelmacher in Titisee selbstständig macht, hilft ihm seine Erfahrung im Spitzensport gleich auf doppelte Weise: Er war 2005 als Vorschoter Weltmeister in der Bootsklasse Topcat K1 geworden, zusammen mit seinem damaligen Arbeitgeber Andrew Landenberger.

Finanziert hat er mit seiner Hausbank und Fördermitteln aus der ‚Gründungsfinanzierung' der L-Bank . „Eigentlich waren Antrag und Handling nicht besonders kompliziert. Aber mit der Segelmacherei kannte sich weder die Hausbank noch die L-Bank aus. Da musste ich einiges erklären." Sein Fazit: „Seit der Unterschrift unter den Finanzierungsvertrag habe ich nicht viel mit den Banken zu tun. Ich bezahle meine Darlehen ab – da ist nichts Besonderes dran." Mehr lesen

Weitere Informationen über Förderprogramme der KfW für KMU

Quelle: handwerk magazin - Unternehmertipp 02.05.2019

Feedback

Alle Felder sind Pflichfelder.